Production Site

Danzer Produktionsstandorte

Danzer verarbeitet Laubholz gemäß dem Leitmotiv “Hardwood Excellence” an insgesamt zehn Standorten weltweit. Danzer produziert immer nahe an der Ressource und wendet seine hohen Standards bei Technologien, Produkt- und Prozessqualität in allen Werken konsequent an. Aber jeder Danzer Standort hat seine eigenen Charakter und ist auf bestimmte Bereiche spezialisiert.

Edinburgh, Indiana, USA

Tradition trifft auf modernste Furnier-Technologie

Edinburgh, Indiana, USA

Das Danzer Furnierwerk in Edinburgh (US-Bundesstaat Indiana) liegt inmitten eines der wertvollsten Waldgebiete der Welt. Angesichts seiner hochwertigen Walnusshölzer hat die Region in der Vergangenheit zahlreiche Laubholzunternehmen angelockt und wurde auch schon mal als Weltfurnierhauptstadt bezeichnet. Mit 200 Beschäftigten ist Danzer heute der größte Arbeitgeber in Edinburgh.

Danzer hatte vor rund 50 Jahren eines der traditionsreichsten Furnierunternehmen vor Ort übernommen: die David R. Webb, gegründet 1894. Seitdem hat Danzer den Standort kontinuierlich ausgebaut: Heute produzieren dort vier Danzer VS4000, die besten Messermaschinen der Branche, und eine RSL4000-Staylogmaschine von Danzer; in Edinburgh ist auch unser innovativer Laubrundholz-Scanner in Betrieb. Dank der neuesten Technologien und unserem bestens ausgebildeten Expertenteam können wir unseren Kunden beständig hochwertige Produkte sowie verantwortungsvollen Umgang mit der Laubholz-Ressource garantieren.

Darlington, Pennsylvania, USA

Größte Furnierauswahl, perfekt erreichbar

Darlington, Pennsylvania, USA

Strategisch günstig gelegen, befindet sich der zentrale nordamerikanische Danzer-Standort für die Beschneidung, das Gradieren und Sortieren von Messerfurnieren nahe bei Pittsburgh, in Darlington (US-Bundesstaat Pennsylvania).Die Zusammenführung unserer gesamten Ware an einem Standort erleichtert es unseren Kunden, in Darlington stets das zu finden, was sie suchen; das macht den Standort Darlington für Furnierkunden besonders attraktiv.

Unsere automatisierten Beschneidungstraßen vermeiden menschliche Fehler und gewährleisten eine konstante Produktqualität. Zudem sorgt die verkehrsgünstige Lage des Standorts für schnellen Service. Das Werk in Darlington wurde 1992 eröffnet und von Danzer 1997 übernommen. Heute sind dort rund 140 Mitarbeiter beschäftigt: Vertriebsmitarbeiter, Logistik- und Produktionsexperten. Außerdem sind die nordamerikanischen Finanz-, IT- und Technikabteilungen von Danzer in Darlington angesiedelt.

Mělnik, Horni Pocaply, Czech Republic

Das modernste und größte Furnierwerk Europas

Mělnik, Horni Pocaply, Tschechische Republik

Das größte Danzer-Produktionswerk befindet sich in der Tschechischen Republik. Dieser Standort für die Furnierproduktion verfügt branchenweit über den modernsten Maschinenpark einschließlich der VS4000-Messermaschinen von Danzer und spezieller Trockenkammern für Starkschnittfurniere. Das Produktionswerk ist breit aufgestellt und kann ein großes Spektrum an Laubholzprodukten kompetent fertigen: von herkömmlichen Furnieren bis hin zu seltenen Maserfurnieren, von gemesserten Parkettlamellen bis hin zu technischen Furnieren (Danzer Vinterio und Linea), von kleineren individuellen Kundenaufträgen bis hin zu großen Mengen an Standardprodukten.

Der Standort wurde 2002 eröffnet. Derzeit beschäftigt Danzer hier über 500 Produktions- und Vertriebsmitarbeiter. Unser vielfältiges Know-how und die Effizienz des Standortes machen ihn - und unserer Kunden - besonders wettbewerbsfähig.

Kesselsdorf, Germany

Das unmögliche mit Laubholz möglich machen

Kesselsdorf, Deutschland

Unser Standort in Kesseldorf bei Dresden fungiert als das Innovationszentrum für Danzer. Als Wiege des 3D-Furniers ist das Werk in der ganzen Welt dafür bekannt, dass dort Holzprodukte gefertigt werden, die niemand für möglich gehalten hätte, darunter Sonderanfertigungen für die Automobilindustrie und Möbelbranche.

Danzer hat das 2001 am Standort gegründete Unternehmen im Jahr 2008 übernommen. Heute sind in Kesseldorf rund 65 Danzer-Mitarbeiter beschäftigt. Von unseren Kunden werden sie auch als "Zauberer" mit Holz bezeichnet. Neben der 3D-Furnierproduktion ist an diesem Standort auch das Technik- sowie das IT-Team von Danzer für Europa untergebracht.

Raspenava, Liberec, Czech Republic

Ein Multi-SpeZialist Für das Furnier Fügen in EuropA

Raspenava, Liberec, Tschechische Republik

An diesem Standort im Norden der Tschechischen Republik fertigt Danzer Furnierfixmaße für Möbel, Türen, Paneele und Kanten. Außerdem haben wir uns hier auf das Fügen von Starkschnittfurnieren für Fußböden und ähnliche Anwendungen spezialisiert. Alle Produkte werden nach Kundenauftrag gefertigt.

In Betrieb genommen wurde der Standort 1994; derzeit sind dort rund 70 Personen beschäftigt. Besonders bekannt ist Raspenava für seine Flexibilität in der Fertigung: so können Kunden mit Spezialanforderungen ebenso bedient werden wie Kunden von Furnierfixmaßen in industriellen Mengen. Danzer-Kunden profitieren am Standort Raspenava vom engagierten Service, den kurzen Bearbeitungszeiten und der konstant hohen Produktqualität.

Durham, Canada

Flexibler, kundenorientierter Fügebetrieb in Nordamerika

Durham, Kanada

In diesem kanadischen Werk zur Furnierverarbeitung werden gefügte Furniere für Türen und Paneele jeder Größe hergestellt. Das Werk wurde 1958 eröffnet; es hat sich durch seine Verlässlichkeit und Professionalität auf der ganzen Welt einen hervorragenden Ruf erarbeitet. Heute sind in Durham ca. 30 Personen beschäftigt, viele schon seit mehr als 20 Jahren. Besonders bekannt sind wir für unsere Fertigungsflexibilität – so können Kunden mit Spezialanforderungen ebenso bedient werden wie industrielle Käufer mit hohen Auftragsvolumen. Die Kunden profitieren vom hervorragenden Service, kurzen Bearbeitungszeiten und der konstant hohen Qualität an diesem Standort.

Williamsport, Pennsylvania, USA

Ein Pionier der furnier Produktionstechnik

Williamsport, Pennsylvania, USA

In Williamsport (US-Bundesstaat Pennsylvania) befindet sich ein Danzer-Werk für Messerfurniere mit insgesamt sechs Produktionslinien mit Direktzuführung; diese umfassen: fünf vertikale Messermaschinen, davon zwei VS4000-Messermaschinen von Danzer mit Babcock-Trockner, drei Cremona-Messermaschinen mit Cremona-Trockner und eine Cremona-Staylogschälmaschine mit Babcock-Trockner. In diesem Werk wurde erstmals die direkte Trocknerzuführung im industriellen Maßstab eingesetzt – das Holz wird automatisch von der Messermaschine in den Trockner gebracht, ohne dass eine händische Zuführung erfolgt – weshalb es damals als Vorreiter in der Furnierproduktion galt. Zu den wichtigsten in Williamsport verarbeiteten Holzarten zählen Roteiche, Ahorn, Kirsche, Weißesche, Weißeiche, Pappel, Hickory und Birke; es werden verschiedenste Furniere gefertigt – vom Massenprodukt bis hin zu einzigartigen Furnieren.

Der Betrieb in Williamsport wurde im Jahre 1984 aufgenommen; das Werk zählt, was die Maschinenkapazität angeht, zu den größten Furnierwerken der Vereinigten Staaten. Die dort beschäftigten 100 Mitarbeiter produzieren pro Kopf mehr Furnier als jedes andere Furnierwerk des Landes.

Souvans, France

Hoch-effizientes Werk zur Produktion von Parkett-DeckLagen

Souvans, Frankreich

Das Danzer-Furnierwerk in Souvans liegt im Herzen einer der besten Eichenregionen in Europa. Seine Geschichte in der Herstellung hochwertiger Laubholz-Furniere reicht weit zurück. Heute werden in dem Werk jährlich 10.000 m³ Furnierrundholz verarbeitet, hauptsächlich französischen Ursprungs. Neben Eiche und Asteiche werden in dem Werk auch Esche, Buche und andere Holzarten verarbeitet. Nach umfassenden Investitionen in Starkschnittkapazitäten wird sich der Standort in Zukunft einen Namen für die Produktion von Fußboden-Decklagen aus Laubholz machen.

Gebaut wurde das Werk 1966; die Übernahme durch Danzer erfolgte im Jahre 1998. Durch den Einsatz innovativer Technologien ist der Standort auf effiziente Produktion hin ausgerichtet: vom Rohmaterial bis hin zur Produktivität der 67 Beschäftigten. Der hohe Grad der Automatisierung sichert jederzeit Effizienz und ein Produkt zum Vorteil des Kunden.

Bradford, Pennsylvania, USA

Eines der grössten und effizientesten Sägewerke in NordAmerika

Bradford, Pennsylvania, USA

Das Laubholz-Sägewerk von Danzer in Bradford (US-Bundesstaat Pennsylvania) befindet sich inmitten einiger der hochwertigsten Holzvorkommen Nordamerikas, insbesondere American Black Cherry und verschiedene Ahornsorten. Dank des kleinen Beschaffungsradius produziert Danzer in Bradford Schnittholz in unerreichte Konsistenz hinsichtlich Farbe und Qualität. In unserem Werk graden und sortieren wir kundenspezifisch, Kundenanforderungen optimal zu erfüllen.

Das Schnittholzwerk in Bradford ist eines der zehn größten Sägewerke der Vereinigten Staaten, wurde von Danzer im Jahre 1989 in Betrieb genommen und beschäftigt heute 170 Personen. An diesem Standort hat Danzer die Ergonomie der Grading-Arbeitsplätze erheblich verbessert, so dass die Gradierer ihrer Tätigkeit nun sitzend nachgehen können; diese Lösung dient der Gesundheit und wirkt sich positiv auf die Konzentrationsfähigkeit aus: dadurch kann das Holz noch konsistenter gegradet werden. Zudem haben wir in moderne Maschinen zur Verbesserung der Ressourceneffizienz investiert: Mithilfe der in Bradford installierten Curve Saw kann Schnittholz bedeutend besser hergestellt werden.

Shade Gap, Pennsylvania, USA

Herausragende Kompetenz in der Laubholztrocknung

Shade Gap, Pennsylvania, USA

Im Danzer-Werk in Shade Gap wird frisches, ungetrocknetes, meist dickes Laubholz angekauft und homogen getrocknet – ohne Risse und Schüsselung. Kunden wissen die durch unsere Trocknungsprozesse erzielte Qualität sowie die Nähe des Standorts zur Holzressource zu schätzen. Aufgrund dieses logistischen Vorteils können wir Aufträge in Shade Gap rasch und kundenorientiert erfüllen.

Den Standort gibt es seit 1987. Heute sind dort 28 Mitarbeiter mit der Trocknung aller amerikanischer Laubholzsorten in einer Stärke von ca. 2,5 cm (4/4) bis 7,6 cm (12/4) befasst. Spezialisiert haben wir uns auf die Trocknung von Eichen-, Weißeichen- und Ahornschnitthölzern mit einer Stärke von ca. 3,80 cm (6/4) und mehr. Unsere Ausrichtung auf Artenvielfalt und unser umfassendes Know-how bei der Verarbeitung starker Bretter machen Danzer zum Partner der Wahl für dickes Laubholz.